Es geht fast nie um eine Reise, sondern um 
eine Geschichte die erlebt werden will. 

Random facts über mich  

San Franzisco:  6 Monate / advanced Englisch-Programm.
Mexiko: 1 Jahr habe ich ca. 100km nördlich von Acapulo gelebt.
Für den King of Pop, Michael Jackson, war ich 3 Tage seine Assistenz  in Johannesburg
(während seines Aufenthaltes  in Südafrika für seine HiStory Tour).
25 Jahre war the City of Gold, Johannesburg, mein Zuhause, bis 2016.
Ranger-Ausbildung in Südafrika.  
Das größte gemessene Radrennen der Welt, den Cape Argus Pick'n Pay109km um das Kap der guten Hoffnung ,
habe ich 2x mitgemacht und hat mich physisch und mental an meine Grenzen gebracht.
Buenos Aires: 2 Jahre habe ich in Südamerika, Argentinien, gelebt. 
Zum Spanisch Lernen war ich eingereist, bis dann der Tango Argentino  ebenfalls mein Interesse geweckt hat.  

Meine Mission ist ganz einfach: um Ihnen von Herzen zu dienen.  

Ich möchte jedem einzelnen von Ihnen zu einer unvergesslichen Reise verhelfen.  

Menschen mit dem Land Südafrika in Verbindung zu bringen, mit dem ich seit über 30 Jahren eine innige Beziehung pflege, erfüllt mich.  Johannesburg war mehr als 25 Jahre lang mein Zuhause. Ich liebe es Menschen von diesem Land zu erzählen und ihnen zu einer unvergesslichen Reise mit besonderen Begegnungen zu verhelfen. It is the seat of my soul und meine Mission!  
 Seit 2004 biete ich individuelle Reisen in das südliche Afrika an, und bin auch in Johannesburg/Südafrika mit meinem Reisebüro registriert. Seit 2016 arbeite ich von Deutschland aus und wohne ganz in der Nähe der schönen Stadt Limburg an der Lahn. 

Meine wichtigste Reise begann mit Anfang 20. Damals gab es in Südafrika noch Apartheid, bedrückend und unfassbar. Heute, Gott sei Dank, ein Teil der Vergangenheit.  Südafrika das Regenbogenland aus der Asche neu geboren. Die Menschen sind  trotz Armut und Not wunderbar herzlich und hilfsbereit, und freuen sich auf jede neue Begegnung.

Prädikat wertvoll und nachhaltig war die Ranger-Ausbildung in 1999 in Südafrika, die ich erst aus reiner Neugier mit meinem damaligen Ehemann und Freunden gemacht habe.  Das Gelernte ist Bestandteil von meinem Leben geworden: Die Natur und deren Gesetze zu respektieren, und dass selbst der kleinste Käfer ein Teil vom Ganzen ist.  Jeder trägt seine Verantwortung, hat seinen Platz auf diesem Planeten und ist Teil eines funktionierenden Systems. 

Zu Tränen gerührt.
Der Norden des Landes hat mich damals schon besonders fasziniert und in seinen Bann gezogen. Die Provinz Limpopo mit dem Kruger National Park und die Nachbarländer Botswana, Sambia und Simbabwe reflektieren für mich das wahre, unbändige Afrika.  Einmal die Big5 (Löwe, Büffel, Elefant, Nashorn und Leopard) in freier Wildbahn hautnah erlebt, ist ein Erlebnis ohne Vergleich. Majestätisch.   

Wenn die Sehnsucht uns auf Reisen schickt ...

"Sehen wir uns irgendwann mal wieder?" Weißt du, Brigitte. Das Gute an meinem Land ist, daß es so wunderschön ist. Jeder, der einmal hier war, kommt wieder.    

Ich will euch mit der ungeheuren Begeisterung fürs Leben anstecken, weil ich daran glaube, Ihr die Stärke habt, es auszuhalten. 

Prädikat wertvoll und nachhaltig war die Ranger-Ausbildung in 1999 in Südafrika

der schlimmste Teil der Ausbildung

Schlangenkunde war Teil der Ausbildung

Pause, bevor der Busch wieder ruft 

"Ohne soziales Engagement sind wir nicht frei", besser kann ich nicht beschreiben wie wichtig es ist hinzuschauen, und zu helfen.   

Die Menschen - besonders junge Frauen und Kinder - liegen mir am Herzen.
Aber auch Einrichtungen für ausgesetzte Tiere wie z.B. das Tierheim
"Hoedspruit AnimaL Outreach" bekommen meine Aufmerksamkeit. 

"Was im Leben zählt ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern wie wir das Leben von anderen verändert haben." 

Zitat von Nelson Mandela 

Unsere Werte:  

 der wertschätzende Umgang mit dem Geld unserer Kunden.  Transparenz in den Abläufen

  • Preis
  • Sicherheit
  • Geschwindigkeit
  • Bequemlichkeit
  • Mehrwert (meine emotionale Bindung zu Südafrika kombiniert mit Wissen,  Begeisterung und ganz wertvollen Kontakten vor Ort) 


Ich greife auf drei Jahrzehnte Erfahrung mit dem südlichen Afrika zurück, habe selbst 25 Jahre in Johannesburg gelebt,  bin seit 2004 mit Reisen selbständig und empfehle und biete an was ich persönlich kenne, und für gut befinde. 

Geschäftspartner im Reiseland mit denen ich seit Jahren erfolgreich arbeite und auf die ich mich 100% verlassen kann. Diese Geschäftspartner (DMCs, Transferfirmen, Hotels/Lodges, Reiseleiter) haben nicht nur einen professionellen Umgang mit Ihnen, dem Kunden, sondern arbeiten nachhaltig und mit viel Respekt mit ihren Dienstleistern zusammen.
  

Eine klare Philosophie: Ich biete nichts an, wovon ich selbst nicht überzeugt bin. 

 

Tangoliebhaber werden auch in Johannesburg und Kapstadt eine lebhafte Tangogemeinschaft mit schönen Milongas finden. 
Im Sommer oft im Freien an der V&A Waterfront in Kapstadt.

Meine größte Erkenntnis:   Dankbarkeit!  Ein negativer Geist schafft kein positives Leben.